Veranstaltungen » CARAVAN SALON DÜSSELDORF » CARAVAN SALON 2022 mit Spitzenbilanz am ersten Wochenende

CARAVAN SALON 2022 mit Spitzenbilanz am ersten Wochenende

by Hendrik Zech

Der CARAVAN SALON 2022 startet mit einer hervorragenden Bilanz des ersten Wochenendes in seine zehntägige Messelaufzeit. Insgesamt kamen vom Previewday, 26. August, bis Sonntag, 28. August, mehr als 70.000 Besucher nach Düsseldorf. „Die ersten drei Tage waren geprägt von der großen Begeisterung der Caravaningfans über das umfassende Angebot in den 16 Messehallen.

Viele Menschen nutzen den diesjährigen CARAVAN SALON um erstmals einen Einblick in die mobile Urlaubsform zu bekommen. Dementsprechend ist auch das Beratungsforum mit der StarterWelt sehr gefragt“, sagt Project Director Stefan Koschke. Interessierte können sich noch bis zum kommenden Sonntag, 4. September, bei den 736 Ausstellern über das breite Angebot an Caravans, Reisemobilen, Campervans, Zelten und Outdoor-Equipment sowie über beliebte Urlaubsziele und exotische Destinationen informieren und ordern.

NRW-Wirtschaftsministerin Neubaur will Touristik-Camping klimaangepasst und nachhaltig fördern

NRW-Wirtschaftsministerin Mona Neubaur war am Samstag, 27. August, auf dem CARAVAN SALON zu Gast und besuchte in Halle 3 im Bereich Travel & Nature den Stand von Lippe Tourismus. Günter Weigel, Geschäftsführer Lippe Tourismus & Marketing GmbH, Ewald Lienen, Klimabotschafter des Kreises Lippe und Erhard Wienkamp, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf sprachen mit der NRW Wirtschaftsministerin über Tourismuswirtschaft, Nachhaltigkeit und das Urlaubsverhalten der Menschen nach Corona. „Camping ist Abenteuer, ist Freiheit, ist das Glück, draußen in der Natur zu sein. In Nordrhein-Westfalen gibt es so viel zu entdecken – insbesondere entlang unserer vielen tollen touristischen Routen, Flüsse und Seen. Wir möchten in Nordrhein-Westfalen den Bereich Touristik-Camping klimaangepasst und nachhaltig weiterentwickeln und unterstützen die Regionen dabei, für sich und die Bewohnerinnen und Bewohner neue Perspektiven zu erarbeiten“, sagt Neubaur.

Unter dem Motto „Draußenglück in NRW“ präsentieren auf dem NRW-Landesgemeinschaftsstand (Halle 3, Stand D18) neun Ausstellerinnen und Aussteller das Camping- und Caravaning-Land Nordrhein-Westfalen. Mit dabei sind sieben Tourismusregionen, Tourismus.NRW und der Campingverband NRW. Besucherinnen und Besucher der Messe können sich am Landesgemeinschaftsstand über das einzigartige Angebot des Landes im Bereich Aktiv- und Naturtourismus informieren: Nordrhein-Westfalen bietet seinen Gästen unter anderem Naturerlebnisse wie den Nationalpark Eifel sowie viele weitere Naturparks und Naturschutzgebiete. Aktivurlaubern stehen rund 30.000 Kilometer Radwege und mehr als 50.000 Kilometer Wanderwege zur Verfügung.

Caravaningfan Joey Kelly für seine Fans am Start

Joey Kelly ist nicht nur Musiker und Extremsportler, sondern auch begeisterter Caravaningfan und seit sechs Jahren Markenbotschafter bei Ford. Auf dem CARAVAN SALON gab er am Sonntag, 28. August, seinen Fans Autogramme und stand für Fotos zur Verfügung. Kelly-Fan Vera Korb-Ciesla aus Nettetal nutzte gleich die Chance den Star hautnah zu erleben und mit ihm zu fachsimpeln. Denn auch Korb-Ciesla liebt es mit ihrem Ford Nugget, einem Campingbus, in den mobilen Urlaub zu fahren. Joey Kelly ist auf seinen Touren auf der Panamericana mit einem Air Stream und einem Ford F350 unterwegs. Auf dem CARAVAN SALON stellte der Ford-Markenbotschafter den neuen Raptor und den Prototypen des Broncos, dessen Europaverkauf im kommenden Jahr startet, vor. Für beide Fahrzeuge bietet Ford in seinem Zubehörsortiment auch passende Dachzelte an.

Text: Messe Düsseldorf GmbH

Weitere Themen