Veranstaltungen » AUTOMECHANIKA » Automechanika Frankfurt und die Association of Diesel Specialists schließen eine Kooperation

Automechanika Frankfurt und die Association of Diesel Specialists schließen eine Kooperation

by Hendrik Zech

Die Automechanika Frankfurt erweitert ihr internationales Verbandsnetzwerk und kooperiert mit dem US-amerikanischen Fachverband Association of Diesel Specialists (ADS).

„Wir freuen uns, dass wir einen neuen internationalen Partner aus dem traditionellen Automotive Aftermarket für unsere Veranstaltung im September gewinnen konnten. Das unterstreicht die Bedeutung der Automechanika Frankfurt als internationaler Branchentreffpunkt und ist für uns besonders wichtig, um unser Netzwerk auf dem wachsenden US-Markt zu vergrößern“, sagt Olaf Mußhoff, Show Director Automechanika Frankfurt.

Die Association of Diesel Specialists vertritt von den USA aus Unternehmen auf der ganzen Welt, die sich innerhalb der Dieselindustrie auf den Service von Einspritzsystemen spezialisiert haben. Viele der Mitglieder sind Aussteller auf der Automechanika Frankfurt, der Leitmesse für den Automotive Aftermarket. Das nutzt der Verband, um nach langer Pandemiepause endlich wieder alle Mitglieder an einem Ort zusammenzubringen und neue Kontakte im europäischen Markt zu knüpfen.  

„ADS ist begeistert von der Partnerschaft mit der Automechanika“, sagte Scott D. Parker, CEO der Association of Diesel Specialists. „Durch die Zusammenarbeit mit der Automechanika kann die ADS ihren zahlreichen internationalen Mitgliedern eine einzigartige Networking-Möglichkeit in Frankfurt bieten. Dies ist eine Win-Win-Win-Situation für ADS, unsere Mitglieder und die Automechanika.“ Am 15. September 2022 findet von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr unter dem Motto „ADS Get Re-Acquainted“ ein Empfang für alle Mitglieder statt. Interessierte können sich nach vorheriger Anmeldung auf der Veranstaltung über den Verband und seine Ziele informieren.

Die Association of Diesel Specialists (ADS) ist der weltweit führende Fachverband in der Dieselindustrie und legt einen Schwerpunkt auf den Service von Einspritzsystemen. Die Mitglieder sind in der ganzen Welt ansässig und bestehen aus unabhängigen Werkstätten, die sich auf Kraftstoffeinspritzung, Drive-in, Regler- und Turbolader-Service spezialisiert haben. Auch OEMs, Hersteller und Händler von Ersatzteilen und verwandten Ausrüstungen sowie Schulen, die Programme zur Ausbildung von Dieselmechanikern anbieten, sind Teil des Verbandes.

Text: Messe Frankfurt Exhibition GmbH

Weitere Themen