Meldungen » Technologie » Sicheres Online-Shopping: Kampagne #einfachaBSIchern beleuchtet Schwerpunktthema

Sicheres Online-Shopping: Kampagne #einfachaBSIchern beleuchtet Schwerpunktthema

by Redaktion

Nicht nur bedingt durch die Corona-Pandemie ist das Online-Shopping zu einem festen Bestandteil des Einkaufsverhaltens im privaten Alltag geworden. Deshalb wird der Fokus der Informations- und Sensibilisierungskampagne zur IT-Sicherheit von BSI und BMI ab heute bis Anfang September auf den sicheren Online-Einkauf im Netz gelegt. Mit humorvollen Clips und darauf aufbauenden Online- und Social-Media-Aktivitäten werden drei zentrale Aspekte dieses Anwendungsbereiches näher beleuchtet: der sichere Online-Shop, der sichere Nutzer-Account und sicheres Bezahlen.

Arne Schönbohm, Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI): „Mit dem Schwerpunktthema des sicheren Online-Shoppings gehen wir den nächsten Schritt in unserer Kampagne. Fake-Shops, der Diebstahl von Identitäten durch den Zugriff auf den persönlichen Account durch Fremde oder auch der sorglose Umgang mit vertraulichen Bezahlinformationen im Netz sind nur einige der Gefahrenquellen, über die wir intensiv aufklären wollen. Dabei bieten wir zugleich praktische Hilfestellungen, um sich selbst effektiv und vor allem einfach beim Online-Shopping zu schützen.

Im März 2021 startete unter dem Motto „#einfachaBSIchern“ eine auf zwei Jahre angelegte Kampagne des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI) und des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik. Mit dem Ziel, das Risikobewusstsein der Verbraucherinnen und Verbraucher rund um die Themen der IT-Sicherheit im privaten Alltag zu erhöhen und zugleich ihre Fähigkeiten zu stärken, auftretende Probleme selbstbestimmt zu lösen. Ferner bietet das BSI als die Cyber-Sicherheitsbehörde des Bundes ein breites Informationsangebot, das durch die Kampagne noch bekannter gemacht werden soll.

Zu den Videos des Kampagnen-Schwerpunktthemas „Online-Shopping“, konkreten Hilfestellungen für Verbraucherinnen und Verbraucher, digitalen Informationspaketen mit allen Kampagnenmotiven und -inhalten und weitere Informationen: www.einfachaBSIchern.de.

Text: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI)

Weitere Themen