Wie der Einstieg in die smarte Fabrik unkompliziert gelingt

Wie der Einstieg in die smarte Fabrik unkompliziert gelingt

by Redaktion

Viele Maschinen- und Anlagenbauer haben gerade die Herausforderung zu meistern, dass die Krise noch nicht vollständig überwunden ist. Gleichzeitig aber steigen die Kundennachfrage und die Anzahl der Kundenaufträge rapide an. In dieser schwierigen Phase haben die Unternehmen nur wenig Zeit und Kapazitäten übrig, um sich mit den Fragen zur digitalen Zukunft zu beschäftigen.

Die Digitalisierung muss sich lohnen. Dieser Vision folgend begleiten die Digital Mission Pioneers (kurz dmp!) mittelständische Unternehmen dabei, die Hürden der Digitalisierung zu nehmen. Für dmp! entsteht eine wertstiftende digitale Transformation aus dem Streben nach besserer Effektivität. Um das zu erreichen, hat dmp! für produzierende Unternehmen eine Plug&Play-Anwendung entwickelt, die dies leicht und unkompliziert ermöglicht. Gemeinsam mit dem israelischen Partner 3d Signals bietet dmp! eine intelligente Lösung zur Digitalisierung von Maschinen, die mit einem smarten Sensor-Kit als Retrofit bestehende Maschinen miteinander vernetzt.

Ein Maschinenpark verwandelt sich kurzfristig in eine intelligente Fabrik

Gerade in der aktuellen Situation ist es für die Unternehmen wichtig, jegliche Störungen in der Produktion frühzeitig zu erkennen oder nach Möglichkeit sogar vorherzusagen, damit Entscheidungen in Echtzeit getroffen werden. Wichtige Kundenaufträge können mit der Lösung von 3d Signals leicht auf dem Smartphone oder Tablet verfolgt werden, wenn sie sich gerade in der Produktion befinden. Auf etwaige Störungen kann sofort auch remote reagiert werden.

Um das zu erreichen, ist es erforderlich, eine Vielzahl von Daten im einheitlichen Standard über Kunden, Bezugsquellen, Produktionsanlagen und die Lieferkette zu besitzen. Das war bisher ein Unterfangen, dass für eine heterogene Fabrik nicht einfach zu realisieren war. Eine einfache Nachrüstlösung, um eine solche heterogene Anlage zu einer „intelligenten Fabrik“ zu transformieren, schien bisher unmöglich.

3d Signals hat eine industrielle IoT-Lösung entwickelt, mit der eine Fabrik kurzfristig digitalisiert werden kann. Dabei können nicht-invasive, handelsübliche Sensoren und eine proprietäre IoT-Edge-Funktion auch auf älteren Fertigungsanlagen installiert werden. 3d Signals liefert die Hardware und Software kombiniert, um Echtzeittransparenz, Analysen und KI in der Fertigung zu ermöglichen.

Die Kunden können diese Daten beispielsweise in die Digital Manufacturing Cloud-Lösung von SAP integrieren. Damit versetzen sie ihre Unternehmen in die Lage, die gesamte Wertschöpfungskette zu digitalisieren – von der Bestellung bis zur erfolgreichen Auslieferung. Eine Integration in ein bestehendes ERP-System ist leicht über eine ausgereifte API-Technologie möglich.

Foto: Shutterstock.com / Gorodenkoff

Diese Ziele lassen sich mit der Plug&Play-Anwendung von 3d Signals umsetzen:

  • Vermeidung von Verzögerungen im Produktionsablauf durch Echtzeit-Updates von Maschinen in der Fertigung
  • Verfolgung des Auftragsfortschritts in Echtzeit über Smartphone, Tablet und PC
  • Beseitigung von Engpässen und Identifizierung des „schwächsten Glieds“ im gesamten Prozessablauf
  • Genaue Planung und Terminierung von Arbeitszeiten und Materialeinsatz
  • Betrieb einer nachhaltigen Fabrik, die papierlos und energieeffizient arbeitet

Mit dieser Lösung wird ein wichtiger Meilenstein in der digitalen Transformation der Fertigung gesetzt. Damit können die Produktivität gesteigert und die Betriebskosten deutlich gesenkt werden. Die Integration der von 3d Signals gesammelten Maschinendaten in die vorherrschenden Systeme trägt dazu bei, Fehler und Verzögerungen in der Fertigung zu reduzieren. Gleichzeitig werden die Planung und die Termintreue deutlich verbessert. Dies sind allesamt wichtige Parameter, um den Service für den Kunden deutlich zu verbessern und sich vor den Mitbewerbern zu etablieren.

Die Industrie 4.0 hat das Potenzial, in Ihrer gesamten Lieferkette die Möglichkeit zur Erfassung dieser Informationen zu bieten. In vielen Fällen jedoch bleibt dies aufgrund der schwierigen Aufgabe, Hunderte von älteren Maschinen mit der Cloud zu verbinden, unerfüllt. Mit 3d Signals haben wir einen Lösungsansatz gefunden, wie auch eine heterogene Produktion in kurzer Zeit in eine „intelligenten Fabrik“ transformiert werden kann. Mit dieser Lösung lohnt sich die Digitalisierung wirklich!

Hier erfahren Sie mehr über die Leistungen der dmpwww.digitalmissionpioneers.com

Digital Mission Pioneers GmbH
Mörikestraße 11
D-70178 Stuttgart
Tel.: 0711 12 161 787
E-Mail: info@digitalmissionpioneers.com
www.digitalmissionpioneers.com 

Weitere Themen